Kinderhaus Aktuell

Kinderhaus Freiberg

Miteinander Leben e. V.

Der Nikolaus im Kinderhaus

(6. Dezember 2019)

Heute war der Nikolaus persönlich in unserem Kinderhaus. Er hatte sein Gespann dabei und fuhr mit den Kindern eine kleine Runde.

Kinderweihnachtsfeier am 12. Dezember 2019

Zur heutigen Kinderweihnachtsfeier spielten die Praktikantin Livia, Praktikant David, die FSJ Antonia und Gian sowie Herr Heß für uns das Märchen vom Rotkäppchen. Der Weihnachtsmann brachte für alle Gruppen Geschenke. Die Erzieherinnen der Minis präsentierten sich in ihrem neuen Outfit.

Großes Weihnachtskonzert

am 16. Dezember 2019

Heute fand das zweite von drei Weihnachtskonzerten für Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde im Kinderhaus statt. Unsere Schneeflocken tanzten zauberhaft, die Schneeflockenkönigin schickte weißen Pulverschnee auf die Erde.

Spendenaktion nach Wohnungsbrand von Brand-Erbisdorf (13. Februar 2020)

Nach dem verheerenden Brand, bei dem 21 Menschen, darunter zehn Kinder, ihr Hab und Gut verloren haben, gab es einen Spendenaufruf im Radio, den wir im Kinderhaus aufgegriffen haben. Vielen Dank an alle, die von einem Tag auf den anderen Spenden für die Familien des Wohnungsbrandes in Brand-Erbisdorf abgegeben haben. Danke auch an Taxi Luki für die unkomplizierte Bereitstellung eines Transporters, um die Spenden nach Brand-Erbisdorf zu bringen.
Vielen Dank für die Spendenbereitschft! Es kam eine Schöne Ladung an Sachspenden zusammen. Vielen Dank an die Firma Taxi Luki für den unkomplizierten Transport!

Die Wahl eines Namens für unser Maskottchen (14. Februar 2020)

Seit Dezember letzten Jahres ist unser Maskottchen, ein riesengroßer Teddy, nun bei uns und soll nun bald Namenstag feiern. Momentan werden Punkte für die Wahl geklebt, wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Hexe, Cowboy und Prinzessin - Fasching am 25. Februar 2020

Polizisten, Cowboys, Hexen, Indianer und viele andere Kostüme waren heute zur Faschingsparty im Kinderhaus zu sehen. Auch die „Großen“ hatten tolle Kostüme an, selbst unser Maskottchen war verkleidet. Neben Spielen, Gesang und Tanz gab es auch süße und salzige Knabbereien. Zwischendurch entspannten wir bei unserem Lied „Baumhaus - Traumhaus“.

Ole ist wieder bei uns! (28. Februar 2020)

Unser Ole hat den Krebs besiegt und war gestern das erste Mal nach langer Zeit wieder im Kinderhaus. Schön, dass du wieder bei uns bist, Ole!
Das ist Ole Ole hat den Krebs besiegt Willkommen zurück, Ole!

Corona-Virus: ab 16. März 2020 nur Notbetreuung im Kinderhaus

Die Sächsische Landesregierung hat im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus verfügt, dass beginnend ab dem 16.03.2020 der Lehrbetrieb an den Schulen und die Betreuung in Kindertageseinrichtungen bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) ausgesetzt wird. Aus diesem Grund sind alle Eltern und Erziehungsberechtigten aufgerufen, ihre Kinder daheim zu betreuen! Das betrifft auch unser Kinderhaus. Ab 16.03 2020 wird es deshalb auch bei uns nur eine Notbetreuung für Kinder geben, deren Eltern in genau definierten wichtigen Arbeitsbereichen tätig sind. Alle Einzelheiten zu dieser Verfügung lesen Sie bitte hier: Schreiben des Oberbürgermeisters zur Kinderbetreuung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus Mitteilung der Leiterin des Kinderhauses vom 14. März 2020 Liebe Eltern, vielen Dank an alle, die heute mit mir telefoniert haben oder selbst vor Ort waren, um konstruktive Betreuungsmöglichkeiten für die nächsten Tage zu besprechen. Die aktuellen Informationen der Stadt Freiberg für den Bereich Kindertagesstätte mit Integration sowie des Sozialamtes Landkreis Mittelsachsen für den Bereich heilpädagogische Gruppen lasse ich zeitnah auf unsere Homepage stellen. Allen Familien die bereits ab 16.03.2020 die Betreuung zu Hause absichern konnten wünsche ich im Namen des Vorstandes und des gesamten Teams des Kinderhauses alles erdenklich Gute. Bleiben Sie schön gesund und passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf. Beste Grüße Katrin Baltrusch

Corona-Virus: Update 15. März 2020

WICHTIG... Kinder mit leichten Atemwegserkrankungen oder erkennbaren Infektionen werden NICHT zur Betreuung angenommen! Außerdem werden derzeitige und geplante Eingewöhnungen von neuen Kindern vorläufig ausgesetzt. Elterngespräche u.ä. entfallen!

Corona Virus: Update 16. März 2020

Liebe Eltern, bitte beachten Sie: Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht ab 18. März 2020 nur, wenn beide Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. Für die Notbetreuung ist ein schriftlicher Antrag notwendig, den Sie sich herunterladen und ausfüllen können: Antrag auf Notbetreuung Bitte beachten Sie dazu auch die Allgemeinverfügung Corona Kita und Schulen, in der die Bereiche der kritischen Infrastruktur abschließend geregelt sind: Allgemeinverfügung Corona Kita und Schulen (Ausschnitt)

Update - Rückerstattung Elternbeiträge (22. März 2020)

Liebe Eltern, die sächsische Landesregierung plant eine einheitliche Regelung für die Erstattung von Kita - und Hortbeiträgen. Mit der Veröffentlichung der Regelungen wird im Laufe der nächsten Woche gerechnet. Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Regelungen abwarten müssen, um dann einheitlich verfahren zu können. Die Elternbeiträge für den Monat März werden vorerst wie geplant am 28.03.2020 eingezogen. Zur einheitlichen Verfahrensweise bekommen Sie umgehend die Informationen. Beste Grüße K. Baltrusch

Corona Update: Liste der systemrelevanten Berufe erweitert (24.03.2020)

Für Eltern in systemrelevanten Berufen wurden die Bestimmungen erweitert. Die wesentlichen Änderungen: 1. Zu den systemrelevanten Berufen gehören nun auch Banken sowie Sparkassen, die Landwirtschaft, Bergsicherung und Grubenwehren, Krankenkassen, Binnenschifffahrt, Rentenversicherung, Sanitätshäuser, Psychologische Therapeuten, Psychosoziale Notfallversorgung, stationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder-und Jugendhilfe. 2. Ein Anspruch auf eine Notfallbetreuung liegt bei Gesundheits- und Pflegeberufen sowie der Polizei nun auch vor, wenn NUR EIN ELTERNTEIL (Sorgeberechtigter) in einem der genannten systemrelevanten Berufen tätig ist.

Schöne Aktionen: Wir sind dabei!

Es haben sich zwei Aktionen entwickelt, die vielleicht die Widrigkeiten im Zusammenhang mit Corona etwas erträglicher machen können und für Zusammenhalt sorgen.

Regenbogen Aktion

Was wünsche ich mir für die Welt?

Wir sind bei beiden Aktionen dabei und haben für die entstandenen Bilder extra eine neue Rubrik auf unserer Website erstellt.

Hier klicken!

Kinderhaus Aktuell

Kinderhaus Freiberg

Miteinander Leben e. V.
Verein “Miteinander Leben” e. V. Kinderhaus Freiberg Franz-Kögler-Ring 133 09599 Freiberg
Mehr Fotos und Nachrichten gibt es auf der Standard- Desktop-Version unserer Website!

Großes Weihnachtskonzert

am 16. Dezember 2019

Heute fand das zweite von drei Weihnachtskonzerten für Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde im Kinderhaus statt. Unsere Schneeflocken tanzten zauberhaft, die Schneeflockenkönigin schickte weißen Pulverschnee auf die Erde.

Spendenaktion nach Wohnungsbrand von

Brand-Erbisdorf (13. Februar 2020)

Nach dem verheerenden Brand, bei dem 21 Menschen, darunter zehn Kinder, ihr Hab und Gut verloren haben, gab es einen Spendenaufruf im Radio, den wir im Kinderhaus aufgegriffen haben. Vielen Dank an alle, die von einem Tag auf den anderen Spenden für die Familien des Wohnungsbrandes in Brand-Erbisdorf abgegeben haben. Danke auch an Taxi Luki für die unkomplizierte Bereitstellung eines Transporters, um die Spenden nach Brand- Erbisdorf zu bringen.
Es kam eine Schöne Ladung an Sachspenden zusammen. Vielen Dank an die Firma Taxi Luki für den unkomplizierten Transport!

Die Wahl eines Namens für unser

Maskottchen (14. Februar 2020)

Seit Dezember letzten Jahres ist unser Maskottchen, ein riesengroßer Teddy, nun bei uns und soll nun bald Namenstag feiern. Momentan werden Punkte für die Wahl geklebt, wir sind gespannt auf das Ergebnis!

Hexe, Cowboy und Prinzessin - Fasching

am 25. Februar 2020

Polizisten, Cowboys, Hexen, Indianer und viele andere Kostüme waren heute zur Faschingsparty im Kinderhaus zu sehen. Auch die „Großen“ hatten tolle Kostüme an, selbst unser Maskottchen war verkleidet. Neben Spielen, Gesang und Tanz gab es auch süße und salzige Knabbereien. Zwischendurch entspannten wir bei unserem Lied „Baumhaus - Traumhaus“.
Das ist Ole Ole hat den Krebs besiegt Willkommen zurück, Ole!

Ole ist wieder bei uns!

(28. Februar 2020)

Unser Ole hat den Krebs besiegt und war gestern das erste Mal nach langer Zeit wieder im Kinderhaus. Schön, dass du wieder bei uns bist, Ole!

Corona-Virus: ab 16. März 2020 nur

Notbetreuung im Kinderhaus

Die Sächsische Landesregierung hat im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus verfügt, dass beginnend ab dem 16.03.2020 der Lehrbetrieb an den Schulen und die Betreuung in Kindertageseinrichtungen bis zum Ende der Osterferien (19.04.2020) ausgesetzt wird. Aus diesem Grund sind alle Eltern und Erziehungsberechtigten aufgerufen, ihre Kinder daheim zu betreuen! Das betrifft auch unser Kinderhaus. Ab 16.03 2020 wird es deshalb auch bei uns nur eine Notbetreuung für Kinder geben, deren Eltern in genau definierten wichtigen Arbeitsbereichen tätig sind. Alle Einzelheiten zu dieser Verfügung lesen Sie bitte hier: Schreiben des Oberbürgermeisters zur Kinderbetreuung in Zusammenhang mit dem Corona-Virus Mitteilung der Leiterin des Kinderhauses vom 14. März 2020 Liebe Eltern, vielen Dank an alle, die heute mit mir telefoniert haben oder selbst vor Ort waren, um konstruktive Betreuungsmöglichkeiten für die nächsten Tage zu besprechen. Die aktuellen Informationen der Stadt Freiberg für den Bereich Kindertagesstätte mit Integration sowie des Sozialamtes Landkreis Mittelsachsen für den Bereich heilpädagogische Gruppen lasse ich zeitnah auf unsere Homepage stellen. Allen Familien die bereits ab 16.03.2020 die Betreuung zu Hause absichern konnten wünsche ich im Namen des Vorstandes und des gesamten Teams des Kinderhauses alles erdenklich Gute. Bleiben Sie schön gesund und passen Sie gut auf sich und Ihre Kinder auf. Beste Grüße Katrin Baltrusch

Corona-Virus: Update 15. März 2020

WICHTIG... Kinder mit leichten Atemwegserkrankungen oder erkennbaren Infektionen werden NICHT zur Betreuung angenommen! Außerdem werden derzeitige und geplante Eingewöhnungen von neuen Kindern vorläufig ausgesetzt. Elterngespräche u.ä. entfallen!

Corona Virus: Update 16. März 2020

Liebe Eltern, bitte beachten Sie: Ein Anspruch auf Notbetreuung besteht ab 18. März 2020 nur, wenn beide Erziehungsberechtigte oder Alleinerziehende in Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind. Für die Notbetreuung ist ein schriftlicher Antrag notwendig, den Sie sich herunterladen und ausfüllen können: Antrag auf Notbetreuung Bitte beachten Sie dazu auch die Allgemeinverfügung Corona Kita und Schulen, in der die Bereiche der kritischen Infrastruktur abschließend geregelt sind: Allgemeinverfügung Corona Kita und Schulen (Ausschnitt)

Update - Rückerstattung Elternbeiträge

(22. März 2020)

Liebe Eltern, die sächsische Landesregierung plant eine einheitliche Regelung für die Erstattung von Kita - und Hortbeiträgen. Mit der Veröffentlichung der Regelungen wird im Laufe der nächsten Woche gerechnet. Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Regelungen abwarten müssen, um dann einheitlich verfahren zu können. Die Elternbeiträge für den Monat März werden vorerst wie geplant am 28.03.2020 eingezogen. Zur einheitlichen Verfahrensweise bekommen Sie umgehend die Informationen. Beste Grüße K. Baltrusch

Corona Update: Liste der systemrele-

vanten Berufe erweitert (24.03.2020)

Für Eltern in systemrelevanten Berufen wurden die Bestimmungen erweitert. Die wesentlichen Änderungen: 1. Zu den systemrelevanten Berufen gehören nun auch Banken sowie Sparkassen, die Landwirtschaft, Bergsicherung und Grubenwehren, Krankenkassen, Binnenschifffahrt, Rentenversicherung, Sanitätshäuser, Psychologische Therapeuten, Psychosoziale Notfallversorgung, stationäre und ambulante Hilfen der Behinderten-, Kinder-und Jugendhilfe. 2. Ein Anspruch auf eine Notfallbetreuung liegt bei Gesundheits- und Pflegeberufen sowie der Polizei nun auch vor, wenn NUR EIN ELTERNTEIL (Sorgeberechtigter) in einem der genannten systemrelevanten Berufen tätig ist.

Schöne Aktionen: Wir sind dabei!

Es haben sich zwei Aktionen entwickelt, die vielleicht die Widrigkeiten im Zusammenhang mit Corona etwas erträglicher machen können und für Zusammenhalt sorgen.

Regenbogen Aktion

Was wünsche ich mir für die Welt?

Wir sind bei beiden Aktionen dabei und haben für die entstandenen Bilder extra eine neue Rubrik auf unserer Website erstellt.

Hier klicken!