Kinderhaus Aktuell

Kinderhaus Freiberg

Miteinander Leben e. V.

Waldwochen im Kinderhaus (14. Juli 2020)

Seit 6.7.2020 finden im Kinderhaus wieder die Waldwochen statt. In den letzten Tagen waren die Vorvorschulkinder am Start und ab 20.07.2020 beginnen die Waldwochen für die Schulanfänger der Gruppe 5. Wir haben Waldschatzkisten kreativ in unserem Bauwagen vorbereitet, bauten uns ein tolles Waldsofa und eine Garderobe. Unsere Mittagsruhe halten wir unter freiem Himmel.

Zuckertütenfest der Gruppen 6 und 7 (14. Juli 2020)

Mit dem Pferdewagen kamen die Schulanfänger zum Zuckertütenfest. Die Tüten wurden persönlich vom Zuckertütenbaum gepflückt.

Unsere Schulanfänger 2020

Das gibt es auch nicht alle Tage: Das Bergmanns-Lied in Begleitung der Großen Silbermannorgel im Dom!

Zweites Zuckertütenfest am 17. Juli 2020

Unser Maskottchen wartete in Bergmannsuniform auf die Schulanfänger. Mit Liedern und Gedichten gestalteten die Kinder ein buntes Programm, und selbstverständlich wurde auch das Steigerlied gesungen.

Neues aus dem Wald (20. Juli 2020)

Am 20.7.2020 haben die Waldwochen für die Schulanfänger der Gruppe 5 begonnen.Das Waldsofa wurde gleich einmal vergrößert , denn darauf müssen jetzt 14 Kinder Platz finden.
Das Waldsofa wird vergrößert Das Waldsofa wird vergrößert

Urlaubsgrüße der Schulanfänger (Sommer 2020)

Das war beim Zuckertütenfest eine Bitte an unsere Schulanfänger: Schickt und Bilder aus dem Urlaub, auf denen ihr das Kinderhaus-Schulanfänger-T-Shirt tragt. Hier die Ergebnisse:
Mia grüßt von der Ostsee
Den Anfang machte Mia mit Grüßen von der Ostsee
Liebe Grüße von Johannes!
Liebe Grüße von Johannes!
Liebe Grüße vom Berzdorfer See
Lucas sendet liebe Grüße vom Berzdorfer See

Unsere neue Wasserrutsche (14. August 2020)

Unsere neue Wasserrutsche ist genau das Richtige bei diesen hohen Temperaturen!
Auf der neuen Wasserrutsche Yassin grüßt aus Griechenland
Yassin sendet Grüße aus Griechenland
Liebe Grüße von Ben
Liebe Grüße kommen auch von Ben
Ben R. grüßt aus der Schweiz
Ben R. grüßt aus der Schweiz
Lion schickt liebe Grüße von der Ostsee.
Lion schickt liebe Grüße von der Ostsee.

Geldregen für soziales Engagement in Freiberg (24. August 2020)

Kinderprojekte werden mit 2.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert Freiberg, 24. August 2020 – Zwei gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus Freiberg erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für benachteiligte Kinder eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die verschiedenen Projekte fördern Kinder, die mit einer Behinderung leben bzw. Entwicklungsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten aufweisen. Stiftungsbotschafter Marcel Passon gratuliert allen Preisträgern aus Freiberg: „Mich berühren die Schicksale der Kinder sehr, denn sie sind unverschuldet in eine schwierige Situation geraten und wissen nicht damit umzugehen. Sowohl der Verein Miteinander leben als auch die Kita Regenbogen geben alles, um den Kindern den Alltag zu erleichtern.“ Die Town & Country Stiftung würdigt mit dem Stiftungspreis das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der folgenden Vereine: Das Kinderhaus Freiberg des Verein Miteinander leben e.V. betreut behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam. Seit 2015 besteht das Projekt „Psychomotorik als ganzheitliche Methode zur sensorischen Integration“. Hierfür möchte der Verein verschiedene psychomotorische Materialien anschaffen wie farbige Seile, Schaumstoffmaterialien, Sandsäcke, Kirschkernkissen etc. Dadurch werden spielerisch Fähigkeiten wie Motorik, Gleichgewichtssinn, Konzentration, räumliches Sehen, logisches Denken, Kreativität u.v.m. gefördert. Der Förderverein Regenbogen e.V. hat 2019 mit der Unterstützung des letzten Town & Country Stiftungspreises die Einrichtung eines Snoezelraumes in der Kinderkrippe des Hauses begonnen. Es wurden bereits eine Wassersprudelsäule und ein großes Sitzkissen angeschafft. Nun fehlen noch Sinnesmaterialien wie Lichtkugeln, ein Wandspiegel sowie ein CD-Player. Der Raum soll besonders Kindern mit Entwicklungsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten eine Auszeit ermöglichen. Dabei können sie ihr Selbstbewusstsein stärken und ein Gefühl für Nähe und Distanz entwickeln. Über die Town & Country Stiftung Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis, welcher gemeinnützige Einrichtungen unterstützt, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2020 statt. Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter: www.tc-stiftung.de
DieLeiterin vom Kinderhaus mit der Spendenurkunde Im Kinderhaus Josie grüßt vom Meer
Josie grüßt lieb vom Meer
Grüße von Milo!
Von Milo kommen Grüße aus den Bergen

Vereinsfest in Oskarshausen

(05. September 2020)

Jede Menge Spaß gab es beim diesjährigen Vereinsfest in Oskarshausen für die Mitglieder des Vereins Miteinander Leben e.V. Erstaunliche Ein- und Ausblicke gab es in der Phantastischen Illusionswelt und bei farbigen Schattenspielen. Einige Kinder waren sehr kreativ, andere wagten mutige Sprünge in das Wolkenkissen. Für alle gab es viel zu erleben, und geschmeckt hat es auch noch.

Der Sommer kann ruhig noch einmal kommen! (11.September 2020)

Vielen Dank für den Wasserelefanten und den Regenbogen an Christine und Hartmut Lumm. So wie das Wetter aussieht kommen beide Wasser-Spielzeuge nächste Woche noch mal zum Einsatz. Es soll ja noch einmal richtig warm werden…
Erzieherinnen der Minigruppe mit ihren neuen T-Shirts

Neue T-Shirts für die Minigruppe (1. Oktober 2020)

Die neuen T-Shirts für die Erzieherinnen der Minigruppe sind fertig. Sehen sie nicht gut aus?

Schließtage im Kinderhaus (6. November 2020)

Liebe Eltern, wie bereits im letzten Jahr angekündigt bleibt am Donnerstag, den 19.11.2020 und am Freitag, den 20.11.2020 unser Kinderhaus auf Grund der pädagogischen Tage geschlossen. Bleiben Sie alle schön gesund! Beste Grüße K. Baltrusch

Kinderhaus Aktuell

Kinderhaus Freiberg

Miteinander Leben e. V.
Verein “Miteinander Leben” e. V. Kinderhaus Freiberg Franz-Kögler-Ring 133 09599 Freiberg
Mehr Fotos und Nachrichten gibt es auf der Standard- Desktop-Version unserer Website!

Waldwochen im Kinderhaus (14. Juli

2020)

Seit 6.7.2020 finden im Kinderhaus wieder die Waldwochen statt. In den letzten Tagen waren die Vorvorschulkinder am Start und ab 20.07.2020 beginnen die Waldwochen für die Schulanfänger der Gruppe 5. Wir haben Waldschatzkisten kreativ in unserem Bauwagen vorbereitet, bauten uns ein tolles Waldsofa und eine Garderobe. Unsere Mittagsruhe halten wir unter freiem Himmel.

Zuckertütenfest der Gruppen 6 und 7

(14. Juli 2020)

Mit dem Pferdewagen kamen die Schulanfänger zum Zuckertütenfest. Die Tüten wurden persönlich vom Zuckertütenbaum gepflückt.

Unsere Schulanfänger 2020

Das gibt es auch nicht alle Tage: Das Bergmanns-Lied in Begleitung der Großen Silbermannorgel im Dom!

Zweites Zuckertütenfest am 17. Juli

2020

Unser Maskottchen wartete in Bergmannsuniform auf die Schulanfänger. Mit Liedern und Gedichten gestalteten die Kinder ein buntes Programm, und selbstverständlich wurde auch das Steigerlied gesungen.
Das Waldsofa wird vergrößert Das Waldsofa wird vergrößert

Neues aus dem Wald (20. Juli 2020)

Am 20.7.2020 haben die Waldwochen für die Schulanfänger der Gruppe 5 begonnen.Das Waldsofa wurde gleich einmal vergrößert , denn darauf müssen jetzt 14 Kinder Platz finden.

Urlaubsgrüße der Schulanfänger

(Sommer 2020)

Das war beim Zuckertütenfest eine Bitte an unsere Schulanfänger: Schickt und Bilder aus dem Urlaub, auf denen ihr das Kinderhaus-Schulanfänger-T-Shirt tragt. Hier die Ergebnisse:
Mia grüßt von der Ostsee
Den Anfang machte Mia mit Grüßen von der Ostsee
Liebe Grüße von Johannes!
Liebe Grüße von Johannes!
Liebe Grüße vom Berzdorfer See
Lucas sendet liebe Grüße vom Berzdorfer See

Unsere neue Wasserrutsche

(14. August 2020)

Unsere neue Wasserrutsche ist genau das Richtige bei diesen hohen Temperaturen!
Auf der neuen Wasserrutsche Yassin grüßt aus Griechenland
Yassin sendet Grüße aus Griechenland
Liebe Grüße von Ben
Liebe Grüße kommen auch von Ben
Ben R. grüßt aus der Schweiz
Ben R. grüßt aus der Schweiz
Lion schickt liebe Grüße von der Ostsee.
Lion schickt liebe Grüße von der Ostsee.

Geldregen für soziales Engagement in

Freiberg (24. August 2020)

Kinderprojekte werden mit 2.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert Freiberg, 24. August 2020 – Zwei gemeinnützige Vereine und Einrichtungen aus Freiberg erhielten für ihr bemerkenswertes Engagement für benachteiligte Kinder eine Förderung in Höhe von jeweils 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Die verschiedenen Projekte fördern Kinder, die mit einer Behinderung leben bzw. Entwicklungsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten aufweisen. Stiftungsbotschafter Marcel Passon gratuliert allen Preisträgern aus Freiberg: „Mich berühren die Schicksale der Kinder sehr, denn sie sind unverschuldet in eine schwierige Situation geraten und wissen nicht damit umzugehen. Sowohl der Verein Miteinander leben als auch die Kita Regenbogen geben alles, um den Kindern den Alltag zu erleichtern.“ Die Town & Country Stiftung würdigt mit dem Stiftungspreis das unermüdliche Engagement aller Mitarbeiter und Ehrenamtlichen der folgenden Vereine: Das Kinderhaus Freiberg des Verein Miteinander leben e.V. betreut behinderte und nichtbehinderte Kinder gemeinsam. Seit 2015 besteht das Projekt „Psychomotorik als ganzheitliche Methode zur sensorischen Integration“. Hierfür möchte der Verein verschiedene psychomotorische Materialien anschaffen wie farbige Seile, Schaumstoffmaterialien, Sandsäcke, Kirschkernkissen etc. Dadurch werden spielerisch Fähigkeiten wie Motorik, Gleichgewichtssinn, Konzentration, räumliches Sehen, logisches Denken, Kreativität u.v.m. gefördert. Der Förderverein Regenbogen e.V. hat 2019 mit der Unterstützung des letzten Town & Country Stiftungspreises die Einrichtung eines Snoezelraumes in der Kinderkrippe des Hauses begonnen. Es wurden bereits eine Wassersprudelsäule und ein großes Sitzkissen angeschafft. Nun fehlen noch Sinnesmaterialien wie Lichtkugeln, ein Wandspiegel sowie ein CD-Player. Der Raum soll besonders Kindern mit Entwicklungsstörungen oder Verhaltensauffälligkeiten eine Auszeit ermöglichen. Dabei können sie ihr Selbstbewusstsein stärken und ein Gefühl für Nähe und Distanz entwickeln. Über die Town & Country Stiftung Die Town & Country Stiftung wurde 2009 von Gabriele und Jürgen Dawo gegründet und hat es sich zunächst zum Ziel gesetzt, unverschuldet in Not geratenen Bauherren und deren Familien zu helfen. Erweitert wurde die Stiftungstätigkeit durch den jährlich verliehenen Stiftungspreis, welcher gemeinnützige Einrichtungen unterstützt, die sich für sozial benachteiligte, kranke oder behinderte Kinder und Jugendliche einsetzen. In diesem Rahmen werden bundesweit 500 gemeinnützige Einrichtungen und Projekte mit jeweils 1.000 Euro gefördert. Zusätzlich wird ein herausragendes Projekt pro Bundesland mit einem zusätzlichen Förderbetrag von je 5.000 Euro prämiert. Diese finale Auszeichnung findet im Rahmen der Town & Country Stiftungsgala im Herbst 2020 statt. Weitere Informationen zur Town & Country Stiftung finden Sie unter: www.tc-stiftung.de
Kinderhaus-Leiterin mit Spendenurkunde Im kinderhaus Josie grüßt vom Meer
Josie grüßt lieb vom Meer
Grüße von Milo
Von Milo kommen Grüße aus den Bergen

Vereinsfest in Oskarshausen

(05. September 2020)

Jede Menge Spaß gab es beim diesjährigen Vereinsfest in Oskarshausen für die Mitglieder des Vereins Miteinander Leben e.V. Erstaunliche Ein- und Ausblicke gab es in der Phantastischen Illusionswelt und bei farbigen Schattenspielen. Einige Kinder waren sehr kreativ, andere wagten mutige Sprünge in das Wolkenkissen. Für alle gab es viel zu erleben, und geschmeckt hat es auch noch.

Der Sommer kann ruhig noch einmal

kommen! (11.September 2020)

Vielen Dank für den Wasserelefanten und den Regenbogen an Christine und Hartmut Lumm. So wie das Wetter aussieht kommen beide Wasser-Spielzeuge nächste Woche noch mal zum Einsatz. Es soll ja noch einmal richtig warm werden…
Erzieherinnen der Minigruppe mit ihren neuen T-Shirts

Neue T-Shirts für die Minigruppe

(1. Oktober 2020)

Die neuen T-Shirts für die Erzieherinnen der Minigruppe sind fertig. Sehen sie nicht gut aus?

Schließtage im Kinderhaus (6. November

2020)

Liebe Eltern, wie bereits im letzten Jahr angekündigt bleibt am Donnerstag, den 19.11.2020 und am Freitag, den 20.11.2020 unser Kinderhaus auf Grund der pädagogischen Tage geschlossen. Bleiben Sie alle schön gesund! Beste Grüße K. Baltrusch